12. Tag: Nach Hause

Die Zugfahrt nach Hause dauerte 5 Stunden. Das lange Sitzen macht mich immer ganz kribbelig und so war ich echt froh, als sie beendet war. Das letzte Stück vom Bahnhof liefen wir nochmal mit geschulterten Rucksäcken, für dieses Jahr wieder das letzte Mal.

Aber in Gedanken plane ich schon an den Folgeetappen von Genf aus im nächsten Jahr … 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s