8. Tag: Moudon – Lausanne

Wir haben heute geschafft, was wir nie für möglich gehalten hätten! Wir sind 32 km gelaufen! Eigentlich wollten wir nur zum Zeltplatz bei Epalinges, behielten uns jedoch vor, eventuell weiter zu laufen oder gar mit dem Bus durch Lausanne zu fahren.

Nachdem wir schon um 13:30 Uhr an dem Campingplatz vorbei kamen, war klar: Wir laufen weiter.

Den Tag über gab es immer wieder Regenschauer, so dass es nicht sehr warm wurde. Auch die Steigungen hielten sich in Grenzen.

Lausanne

Die Kathedrale hatte noch offen, als wir ankamen. Ich hatte schon befürchtet, wir wären eventuell zu spät dran.
Von da aus war es noch ein gutes Stück zur Jugendherberge, aber auch das liefen wir tapfer bis zum Ende. Und wir waren erstaunt, dass wir eigentlich gar nicht so erledigt waren wie vermutet.
Sogar ein Abendessen haben wir dort noch bekommen.
Puh, wir waren heute von 8:00 bis 19:10 Uhr auf den Beinen. Da wir nur wenig Pausen eingelegt haben ca. 10 Stunden reine Laufzeit.
Nun liegen wir entspannt auf/in unseren Betten und geniessen den Abend. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s